Künstlicher Weihnachtsbaum – Das perfekte Weihnachtsfest

Weihnachten steht vor der Tür und jedes Jahr freuen wir uns auf die schönen Tage im Kreis der Familie. Um den Stressfaktor zu dieser Jahreszeit etwas zu senken ist ein künstlicher Weihnachtsbaum oder ein künstlicher Tannenbaum genau das Richtige. Da wir uns ja schon wegen der Geschenke für unsere lieben jedes Jahr ins Einkaufgetümmel an den Adventswochenenden stürzen, können wir so etwas Zeit sparen und müssen nicht auch noch einen Christbaum kaufen. Weihnachten hat einen familiären besinnlichen Charakter und auch einen gemütlichen Aspekt, der mit einem Weihnachtsbaum künstlich genauso entsteht wie mit einem Echten Baum.

Ein erster künstlicher Weihnachtsbaum spritzguss kam um 1880 im alten England zum Einsatz. Dieser künstliche Christbaum wurde sogar an die nachfolgenden Generationen weitergegeben. Einige Bäume haben sogar bis in die heutige Zeit überlebt und werden immer noch nach alter Tradition geschmückt. Im Gegensatz zu Europa sind die künstlichen Weihnachtsbäume in den USA sehr verbreitet. Dort schätzt man die vielen Vorteile und greift deshalb gerne auf die künstlichen Bäume zurück. In Europa wird hingegen noch der echte Baum zum Fest bevorzugt. Oftmals sind den Menschen die vielen Nachtteile der natürlichen Tannenbäume in ökologischer und ökonomischer Hinsicht gar nicht bewusst. Und so wird hauptsächlich aus Tradition und nicht z.B. aus Sicherheitsaspekten entschieden. Dabei haben gerade die künstlichen Tannenbäume auch viele Vorteile auf die im nächsten Absatz näher eingegangen wird.

Abbildung Künstlicher Weihnachtsbaum in Weiß und Glas

Vorteile von künstliche Weihnachtsbäume

War ein künstlicher Tannenbaum vor ein paar Jahren noch als solcher leicht zu erkennen, hat sich das heute geändert. Die mit der neuen Spritzguss Methode hergestellten Tannenbäume nicht mehr so leicht von echten zu unterscheiden. Und seit es auch einen der beliebtesten Bäume, die Nordmanntanne, als künstlicher Weihnachtsbaum spritzguss zu kaufen gibt, steigt auch hier die Nachfrage an.
Die Vorteile sind wirklich vielfältig, der wichtigste ist sicher die Langlebigkeit. Wer sich heute einen neuen künstlichen Spritzguss Weihnachtsbaum kauft kann ihn sicherlich 20 bis 30 Jahre nutzen. So ein Baum geht nicht kaputt und bedarf auch keiner großen Pflege. Wird der künstliche Weihnachtsbaum sorgsam behandelt und jedes Jahr vorsichtig auf- und abgebaut steht einer langen Nutzung nichts im Wege.
Gehen wir jetzt von einer 20 jährigen Nutzungsdauer aus und von einem Anschaffungspreis von 200 Euro, kommen wir auch schon zum 2. Vorteil. Mit einem künstlichen Christbaum kann man über die Zeit viel Geld sparen. Ein qualitativ hochwertiger Kunstbaum liegt im erwähnten Preisbereich und kostet somit 10 Euro pro Jahr. Eine echte Nordmanntanne liegt je nach Ort in Deutschland bei durchschnittlich 30 Euro, das macht eine Ersparnis von 400 Euro in der gesamten Zeit.
Die Anschaffung eines Weihnachtsbaumständers entfällt ebenso, da er im Lieferumfang enthalten ist. Hinzu kommen gesundheitliche Vorteile, er kann im Gegensatz zum echten Baum nicht Schimmeln und muss nicht umständlich bewässert werden. Außerdem können die ätherischen Öle auch keine Allergien auslösen. Der Aufbau ist denkbar einfach und kein Vergleich zu der herkömmlichen Methode. Die Bäume bestehen entweder aus einen Stecksystem oder einem Klappsystem und sind so auch platzsparend aufzubewahren. Die Weihnachtsbäume aus spritzguss lassen sich auch individuell zurechtbiegen. Innerhalb des Baumes gleichen sich oft keine 2 Zweige, um ein noch natürlicheres aussehen zu schaffen. Ebenso gibt es bei den etwas teureren Modellen auch längere und kürzere Zweige die auch zum besseren aussehen beitragen. Nach dem Aufbau kann man den Baum durch zurechtbiegen individuell aussehen lassen.

Die Vielfalt der auf der Webseite http://www.Künstlicher-Weihnachtsbaum.com ist ebenfalls überraschend. So gibt es neben den beliebten Arten wie Nordmanntanne und Fichte auch viele Nordamerikanische Baumarten zur Auswahl. Außerdem ist auch die Höhe von 1,20 m bis über 3 m frei wählbar und die Form ist immer „gut gewachsen“. Wer es gerne bunt mag hat auch hier eine große Auswahl, über grün, leicht verschneit, weiß, rot, lila und viele weitere Farben ist alles zu haben.

Auch wenn die künstlichen Weihnachtsbäume langlebig und praktisch sind vermissen wohl einige Menschen den Duft der echten Weihnachtsbäume. Das ist natürlich Geschmackssache und wird sich außer mit künstlichen Düften nicht ändern lassen.